The Great Blue Lake


20.-22.08.2021 im Westwerk
Das Kunstkollektiv Krautzungen vereint seit 2011 Maler, Musiker, Fotografen und Autoren aus dem Raum Hamburg. Gemeinsam durchforschen sie in ihren neuen Arbeiten das tiefe Meer der Behauptung. Der Ausstellungstitel »The Great Blue Lake« geht zurück auf die gleichnamige Folge der US-amerikanischen Serie »The Rockford Files«. Skrupellose Geschäftsmänner verkaufen hier Immobilien an einem fiktiven See mitten in einer Wüste. Seit Erstausstrahlung wurde »The Great Blue Lake« quasi über Nacht zum popkulturellen Synonym für das Unmögliche, das gegen alle Wahrscheinlichkeit Realität wird. Doch in dieser Raffinesse ruht neben Profitgier und Verachtung auch eine ganz eigene Schönheit. Dieser hochaktuellen Ambiguität widmet sich Krautzungen im Jahr 2021.

Janusz Beck | Fotografie
Fiona Hinrichs Bild | Installation
Metti Miß | Fotografie
Gerland Øye Malerei | Skulptur
Fynn Steiner | Collage + Text
Joachim Franz Büchner | Musik + Architektur
Jorge Wittersheim | Sound + Vision
Conny Winter | Fotografie + Installation
Oliver von Below | Malerei
Robin Hinsch | Fotografie
Johannes Blaffert | Nebelgeister
Pauline Langmaack Mode | Installation
Jasmin Anita Wottke | Zeichnung
Dennis Maria Kapell | Malerei
Markus Armbrecht | Malerei
Reverend Christian Dabeler | Musik

Freitag, 20.08.: 20-23:00 Uhr Vernissage mit Konzert Reverend Christian Dabeler
Samstag, 21.08.: 11-21:00 Uhr Ausstellung mit VJ Jorge
Sonntag, 22.08.: 11-17:00 Uhr Finissage

Hygieneregeln:
Um euch und uns zu schützen benötigt Ihr für den Besuch der Ausstellung einen der folgenden Nachweise:
Entweder eine negativen PCR- bzw. Schnelltest (jeweils max. 48h alt),
oder einen Impfnachweis (Hinweis: Der vollständige Impfschutz besteht erst nach 14 Tagen nach der 2ten Impfung),
oder einen Genesenennachweis.
Außerdem wird es am Eingang eine Kontaktnachverfolgung geben und ihr müßt über die ganze Dauer des Besuches eine Maske tragen.