PRO-PHIL

PRO~PHIL, das ist der Verein freier Förderer der Elbphilharmonie.

Mit Herz und Hand treten wir für eine zügige Fertigstellung der Königin der Musikhallen ein!

Wir fordern eine kulturgerechte und zielgerichtete Aufbauhilfe für das neue Wahrzeichen Hamburgs.

ABER: Kultur darf nicht verwässert werden!

Den Supermarkt in der Tiefgarage lehnen wir entschieden ab!

Stattdessen treten wir dafür ein, dort einen vierten Konzertsaal zu instal- lieren, in dem ausschließlich Lesungen des Hamburger Schriftstellers und Übersetzers Harry Rowohlt stattfinden sollen.

Anstelle der geplanten Sozialwohnungen in der Elbphilharmonie schlagen wir eine Welszucht vor, die das Gebäude in Fragen der Reinigung weitge- hend autark machen könnte.

Darüberhinaus unterstützen wir den Vorstoß des renommierten Akustikers Yasuhisa Toyota, der sich dafür stark macht, dass im großen Konzertsaal- zugunsten der Akustik- keine Schuhe getragen werden dürfen. Bisher stieß er mit seiner Initiative auf taube Ohren! Wir wollen das ändern.

Musik braucht Freunde und wir wollen genau das sein: gute Freunde der Elbphilharmonie. Mit viel Liebe, Geduld und Esprit widmen wir uns der Zukunft der Musik in der Hansestadt Hamburg.

Wir wollen das Millionengrab Elbphilharmonie, im Stile eines Pharaonen- grabes, zum Publikumsmagnet transformieren. Um unsere Vorhaben reali- sieren zu können, um Hamburgs Stellung als Kulturmetropole zu festigen, und um langfristig eine Landmarke zu schaffen, zählen wir auf Ihre Un- terstützung!

Musik gibt uns so viel! Geben wir ihr gemeinsam ein PRO~PHIL! f

1.11.2012 Ein großer Meilenstein

Mit großer Freude können wir verkünden, dass die beim treib.gut gesammelten Spendengelder am 1. November 2012 der Elbphilharmonie Hamburgübergeben werden konnten! Wir freuen uns sagen zu können, dass der Verein Pro~Phil einen symbolischen Stein zu Hamburgs neuem Wahrzeichen beitragen durfte. Mit viel Herzblut und ökonomischer Sorgfalt haben wir uns unserem großen Ziel an diesem Tage einen kleinen Schritt genähert. Nach dem Motto „Viel hilft Phil“ haben wir der Königin der Musikhallen 27,22€ überschrieben. Das Geld wird in ein wohlmeinendes Musikprojekt für Kinder und Jugendliche investiert werden.
381819_334675169964420_56352744_n

23.7.12 treib.gut – Kultur & Kulinarik im Oberhafen

mit PRO-PHIL, der Verein freier Förderer der Elbphilharmonie, installiert am Samstag einen Spendenbrunnen für die Elbphilharmonie. Besucher des Marktes können die Gelegenheit nutzen und ihren guten Willen zum Ausdruck bringen. PRO~PHIL beantwortet Fragen rund um den Bau der Philharmonie und präsentiert- eingebettet in ein musikalisches Rahmenprogramm um den Songschreiber und Komponisten Joachim Franz Büchner- die Vereinshymne „Nichts als Musik im Kopf“.

 

 jetzt oder nie: Die Elbphiharmonie-Hymne


populäre weltmusik konkav gebogen akustiker toyota
spitzt die kaizunge
die glückliche welt
aus der schule gelassen tanzt auf licht

poesie zu erschaffen

gläserne krone
auf rotem schopf wasser in den schuhen nichts als musik im kopf wir wollen
jetzt oder nie
mit all unsrer energie die elbphilharmonie

das sinfonieorchester
im kaiserspeicher
spinnt zwischen kaffee und tabak den frühling weiter
die glückliche welt
aus der schule gelassen
tanzt auf licht
poesie zu erschaffen

gläserne krone
auf rotem schopf wasser in den schuhen nichts als musik im kopf wir wollen
jetzt oder nie
mit all unsrer energie die elbphilharmonie